HOME2018-10-30T17:31:16+00:00

Der Klimabrunnen – eine Klimawasserwand mit angeschlossenem externen Außengerät – kombiniert die Vorteile von Fächenkühlungssystemen mit einer effektiven Entfeuchtung der Raumluft in einem System. Sowohl Räume als auch Raumzonen werden ohne Negativeffekt wie Luftzug oder Lüftergeräusch klimatisiert, wobei limitierende Faktoren herkömmlicher Flächenkühlsysteme intelligent umgangen werden.

Dieses System bietet erstmalig die Möglichkeit der zonalen Klimatisierung. Das heißt, es können auch einzelne Zonen eines Raumes durch die Wirkung der Wasserwand gekühlt werden. Dadurch eröffnen sich besonders in großen Verwaltungsräumen und Produktionsstätten etc. beträchtliche Energieeinsparpotentiale, da nur jene Zonen gekühlt werden, die unbedingt gekühlt werden müssen.

Hinzu kommt die deutlich bessere Energieeffizienz im Vergleich zu konventionellen Klimatisierungsanlagen.

Erfahren Sie mehr!

Kontakt

Installation und kundenindividuelle Anpassungen

Hartmann Projekt ermittelt Ihre Anforderungen und übernimmt die Fertigung und Montage der Klimawasserwand.

Weitere Kundenanforderungen bezüglich der Kombination der Klimawasserwand mit bereits vorhandenen oder zusätzlich benötigten Klimatisierungslösungen werden von unseren Partnern bearbeitet.

Für alle weitergehenden kundenspezifischen Anpassungen der Klimawasserwand steht Fraunhofer IBP Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mehr Informationen

Telefon

07034 – 64 519 21

WORKING HOURS

9:00am – 6:00pm

Telefon

07034 – 64 519 21

WORKING HOURS

9:00am – 6:00pm